Linseneintopf mit Wurzelgemüse

  • Zutaten für 4 Portionen

    100gBeluga-Linsen
    100grote Linsen
    100gZwiebeln
    350gTopinambur
    300gMöhren
    200gKnollensellerie
    200gPetersilienwurzeln
    1ELSesamöl
    2 ELPflanzenöl
    1Prisegemahlene Zimtblüte
    1 1/2
    TLMadras-Curry
    Salz
    Pfeffer
    1lGemüsefond (alternativ Gemüsebrühe)
    1/2Bio-Limette (Abrieb & Saft)



    Zubereitung

    1. Die Linsen getrennt in Wasser garen - Beluga-Linsen ca. 15 Minuten, rote Linsen ca. 8 Minuten. Anschließend getrennt in Siebe abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen.
    2. Die Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Das Gemüse schälen, putzen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebeln im heißen Öl in einem weiten Topf ca. 3 Minuten andünsten. Das Gemüse zufügen und alles weitere 3 Minuten unter Rühren dünsten. Das Gemüse mit Zimt, Curry, Salz und Pfeffer würzen. Den Fond angießen und das Gemüse bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen.
    3. Dann die Linsen zufügen und kurz erwärmen. 1/3 des Linsen-Gemüse-Mixes abnehmen, pürieren und zurück in den Topf geben. Den Eintopf mit Limettenabrieb und -saft abschmecken, evtl. mit Koriander bestreuen und servieren.