Tagliatelle mit Lamm-Gemüsebolognese

  • Zutaten für 4 Personen

    2Schalotten
    2Knoblauchzehen
    2Möhren
    200gKnollensellerie
    2StieleThymian
    1ZweigRosmarin
    2ELOlivenöl
    500gLammhackfleisch
    Salz
    Pfeffer
    1/2TLZucker
    1ELTomatenmark
    100mlRotwein
    1Lorbeerblatt
    100
    mlLammfond
    400gTagliatelle
    1Dose gehackte Tomaten
    frisch geriebener Parmesan



    Zubereitung

    1. Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln. Möhren und Sellerie schälen und klein würfeln. Kräuter waschen und trocken tupfen. Die Blättchen bzw. Nadeln abzupfen.
    2. Öl in einer Pfanne erhitzen. Hackfleisch unter Rühren 5 Minuten anbraten. Schalotten, Knoblauch, Gemüsewürfel und 2/3 der Kräuter zugeben und mitbraten. Salz, Pfeffer, Zucker und Tomatenmark unterrühren. Mit Wein ablöschen. Lorbeerblatt und Lammfond zugeben. Bei geringer Hitze 30 Minuten köcheln lassen.
    3. Inzwischen Tagliatelle nach Packungsangabe im Salzwasser bissfest garen. 8 Minuten vor Ende der Garzeit der Bolognese die gehackten Tomaten zur Soße zugeben und mitköcheln lassen.
    4. Das Lorbeerblatt aus der Soße entfernen. Die Bolognese mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit der Tagliatelle vermengen. Mit übrigen Kräutern und etwas geriebenem Parmesan bestreuenn und sofort servieren.

    Zubereitungszeit

    1 Stunde 10 Minuten