Rinderschmorbraten mit Fenchelgratin

  • Zutaten für 6 Personen

    800gRinderbraten
    Salz
    Pfeffer
    2Schalotten
    3ELOlivenöl
    125
    mltrockener Rotwein
    2Petersilienwurzeln
    2Möhren
    5EL
    Butter + etwas mehr zum Fetten
    1ELZucker
    2Fenchelknollen
    250gSahne
    125mltrockener Weißwein
    2ELWermut
    3ELgeriebener Mozzarella
    500mlMilch
    etwas frisch geriebene Muskatnuss
    120gPolenta
    1ELfrisch geriebener Parmesan
    4Stieleglatte Petersilie zum Garnieren



    Zubereitung

    1. Backofen auf 160 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Rindfleisch unter kaltem, fließenden Wasser abwaschen und trocken tupfen, dann rundherum mit Salz und Pfeffer würzen. Die Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden.
    2. Das Olivenöl in einem ofenfesten Bräter erhitzen. Das Fleisch darin bei großer Hitze rundherum scharf anbraten. Die Schalotten dazugeben und diese kurz mitbraten. Alles mit Rotwein und 100 ml Wasser ablöschen. Den Braten zugedeckt 1 Stunde 30 Minuten im vorgeheizten Ofen garen. Dabei gelegentlich mit etwas Sud übergießen, nach der Hälfte der Garzeit den Braten einmal wenden.
    3. Die Petersilienwurzeln und die Möhren schälen, in Stifte schneiden und in 2 EL Butter kurz andünsten. Mit Zucker bestreuen und unter Wenden kurz weiterbraten. Das Gemüse und den Braten in den Bräter geben und alles zugedeckt weitere 20 Minuten garen.
    4. Für das Gratin Fenchel putzen, vom Strunk befreien und in Spalten schneiden. 2 EL Butter in einer Pfanne erhitzen. Fenchel darin etwa 4 Minuten anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Sahne und Weißwein dazugeben, kurz aufkochen, alles etwa 8 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Wermut unterrühren. Gemüse mit Soße in eine gefettete Auflaufform geben. Den Mozzarella darüberstreuen.
    5. Für die Polenta Milch mit 600 ml Wasser, Salz und Muskat unter Rühren aufkochen. Polenta einrieseln lassen und mit dem Schneebesen einrühren. Die Hitze reduzieren und die Polenta unter Rühren bei kleiner Hitze 10 Minuten garen. Übrige Butter und Parmesan unterrühren.
    6. Braten aus dem Ofen nehmen, 10 Minuten ruhen lassen. Den Ofengrill einschalten. Fenchelgratin in 5-8 Minuten goldbraun gratinieren. Petersilienblättchen abzupfen, grob hacken. Braten in Scheiben schneiden, mit Gratin und Polenta anrichten, mit Petersilie bestreut servieren.

    Zubereitungszeit

    3 Stunden

  • Katja

    Hat das Label Rotwein, Weißwein & Wermut hinzugefügt