Gewürzplätzchen mit Nüssen und Früchten

  • Zutaten für etwa 25 Stück


    Für den Teig

    50mlOrangensaft
    140gbrauner Zucker
    50gflüssiger Honig
    50g
    heller Sirup
    150gButter
    1/2TLNatron
    Salz
    420gMehl
    3TLLebkuchengewürz



    Für die Deko

    200gPuderzucker
    1Eiweiß
    2-3ELZitronensaft
    200gNusskernmischung
    30ggetrocknete Cranberrys
    30gPistazienkerne



    Zubereitung

    1. Für den Teig Orangensaft, Zucker, Honig, Sirup und Butter unter Rühren erwärmen und schmelzen. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Natron, Salz, Mehl und Lebkuchengewürz zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Folie gewickelt über Nacht kühlen.
    2. Am nächsten Tag den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze (160 Grad Umluft) vorheizen. Ein Blech mit Backpapier belegen.
    3. Den Teig portionsweise auf wenig Mehl dünn ausrollen und nach Belieben ausstechen. Auf das Blech legen und im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen. Abkühlen lassen.
    4. Inzwischen Puderzucker, Eiweiß und Zitronensaft zu einem dicken Guss verrühren und in einen Spritzbeutel füllen. Die Plätzchen mit Zuckerguss, Nüssen und Früchten verzieren.

    Zubereitungszeit

    ca. 45 Minuten


    Kühlzeit

    8-12 Stunden


    Backzeit

    ca. 20 Minuten